Inspiration und Einfallsreichtum

 

Dieser Unterricht ist fester Bestandteil einer breiten britischen Schulbildung. Die kreativen Künste werden in vielen Schulbereichen des Lebens am King’s College angewandt. Die technischen Herausforderungen, ein Musikinstrument zu erlernen, Mut und Selbstvertrauen, die erforderlich sind, um als Schauspieler oder Tänzer aufzutreten, die intellektuellen und sprachlichen Kenntnisse, die zum Gedichteschreiben notwendig sind, und der kreative Prozess beim Malen: alle diese Tätigkeiten spielen eine wichtige Rolle in der Erziehung ihres Kindes.

 

 

Wir regen kleinere Kinder zur Kreativität an, wobei es nichts ausmacht, dass sie dabei Lärm oder Unordnung machen. Hier lernen sie Farben und Formen kennenlernen, indem sie Farben mischen und Papier ausschneiden. Wir ermutigen sie zu Gesang, Tanz und Rollenspiel. Kreativität macht Spaß und hilft ihnen, mit anderen Kontakte zu knüpfen.

 

Je älter sie werden, desto strukturierter gehen Kinder an die Kreativität heran. Schauspielen hilft ihnen zum Beispiel dabei, ihr Selbstvertrauen beim Englischsprechen aufzubauen und unterstützt ihre Fähigkeiten, in der Öffentlichkeit zu sprechen. Bei der angewandten Kunst experimentieren die Kinder mit verschiedenen Mitteln, einschließlich Malen, Fotografie und Graphik. Indem wir uns auf einen Prozess konzentrieren, verhelfen wir den Kindern zu einer starken Grundlage, auf der sie weitere kreative Projekte aufbauen können.

 

Schülern, die Kunst für IGCSE-Prüfungen und A-Level-Fächer wählen, kommt ein anspruchsvolles Programm zugute, das sich sowohl auf die kreativen als auch die technischen Aspekte der Kunst konzentriert. Zum Beispiel umfasst Musik als A-Level-Fach Aufführung, Musiktheorie und Komposition. Schüler, die gerne am Kunstunterricht teilnehmen, sich aber nicht akademischen Studien widmen wollen, können sich Gruppen und Clubs anschließen, die außerhalb der Schulstunden zusammenkommen.

 

Arbeitgeber schätzen Kreativität immer mehr. Kreatives Denken wird sowohl in Laufbahnen als Wissenschaftler oder Ingenieur als auch bei Journalismus, Design oder Architektur geschätzt.

 

„Schauspielen fordert die Schüler heraus, selbstvertrauend durch Aktionen und Dialog zu kommunizieren. Wir ermutigen sie, Spaß zu haben und sich selbst auszudrücken, sei es durch eigene Worte oder durch die eines Schauspiels, was ihnen zu erkennen hilft, welchen Einfluss gesprochenes Englisch heute auf die Gesellschaft ausübt.

David Cook, Schauspiellehrer, King’s College Alicante