Eines der Grundprinzipien am King’s College besteht darin, eine wirksame Kommunikation zwischen den Eltern und der Schule zu fördern. Wir bemühen uns, Eltern voll und ganz in die Schulbildung ihrer Kinder einzubinden und sehen diese Partnerschaft als einen grundlegenden Aspekt unserer Betreuung jedes einzelnen.
Es gibt breitgefächerte Möglichkeiten aller Art für eine wirksame Kommunikation und Teilnahme. Auf kollektiver Ebene gibt es einen regelmäßigen Informationsfluss für Eltern und Schüler mittels Newsletters, Veranstaltungskalendern und Handbüchern. Von Zeit zu Zeit werden Reaktionen, Meinungen und Anforderungen der Eltern mittels Diskussionen, Fragebögen oder Umfragen erhoben. Es wird auch regelmäßig ein Newsletter herausgegeben.

Die Familien erhalten regelmäßig schriftliche Berichte über den Erfolg des einzelnen Schülers und es werden eine Reihe von Elternabenden organisiert.

Auch der Schulleiter, die Leiter der Schulstufe und der Lehrkörper stehen nach Verabredung zur Verfügung, um dringende Angelegenheiten zu diskutieren, die nicht bis zum nächsten Elternabend warten können. Weitere Kontaktmöglichkeiten zwischen Eltern und Mitarbeitern gibt es auch bei so erfreulichen, jährlichen Veranstaltungen wie der Preisverleihung und der Abschiedszeremonie für die Schulabgänger während des Sommerfestes.