• Welchem Lehrplan folgt die Schule?
Dem nationalen Lehrplan von England und Wales.
  • Welche Prüfungen legen die Schüler an der Schule ab?
IGCSE und A-Level (Advanced Level – höchster Abschluss des Schulsystems in England)
  • Sind die Lehrer Briten?
Das gesamte Schulpersonal, das nach dem nationalen englischen Lehrplan unterrichtet, besteht aus qualifizierten britischen Lehrern, mit Ausnahme einiger Sprachlehrer, die jedoch Muttersprachler sind.
  • Wie können sich Eltern am King’s College engagieren
Die Eltern sind ein wichtiger Bestandteil des Schullebens. Sie werden sowohl regelmäßig zu Sprechstunden mit den Lehrern eingeladen, um den schulischen und sozialen Fortschritt Ihres Kindes zu besprechen, als auch zu einem breiten Angebot gesellschaftlicher Veranstaltungen. Diese umfassen Konzerte, Theaterstücke, Sporttage, morgendliche Kaffeekränzchen und Feste. Die Eltern können sich untereinander treffen, neue Freundschaften schließen und mit den Lehrern sprechen. Wenn Ihr Kind seine Laufbahn am King’s College beginnt, gehört die gesamte Familie zur King’s College Gemeinschaft.
  • Wohin gehen die Studenten nach dem Universitätsabschluss?

Schüler, die ihre Schulbildung am King’s College abgeschlossen haben, studieren an Universitäten auf der ganzen Welt weiter. In der Vergangenheit haben die meisten unserer ehemaligen Schüler an Universitäten in Großbritannien weiterstudiert, und eine beträchtliche Anzahl wurde an Spitzenuniversitäten wie Oxford, Cambridge, Imperial College und LSE immatrikuliert. Andere namhafte Universitäten sind Durham, St. Andrew’s, Edinburgh, Manchester und zahlreiche Colleges, die zur Universität von London gehören.

Viele unserer Schüler wählen allerdings für das weitere Studium lokale Universitäten in ihren Ursprungsländern oder dort, wo sie zur Schule gegangen sind, während andere beschlossen haben, ihr Hochschulstudium in anderen Teilen der Welt weiterzuführen und an Universitäten in den USA (Boston College, Harvard, MIT, New York, Princeton und Rutgers), Canada (McGill, Dalhousie, University of Toronto und Waterloo), Frankreich (Sorbonne) und Japan (Aoyama, ICU, Keio, Sofia, Tokyo, Tsukubu und Waseda) sowie in Australien, Chile, Korea, der Türkei, Venezuela usw. immatrikuliert wurden.

Das A-Level bietet unseren Schülern Zugang zu Universitäten auf der ganzen Welt.

  • Was muss ich tun, um einen Schulplatz für mein Kind zu beantragen?

Der erste Schritt des Anmeldeprozesses besteht in der Versendung eines Anfrageformulars oder in einer direkten Kontaktaufnahme mit der Zulassungsabteilung.

Die Zulassungsverfahren variieren leicht je nach Alter des Kandidaten (siehe Anmeldebedingungen).

 

  • Akzeptiert King’s College Schüler mit einem niedrigen Englischniveau oder ohne Englischkenntnisse?
Wir nehmen Kinder im Alter von 2 und 4 Jahren ohne Englischkenntnisse auf. Für eine begrenzte Gruppe von Grundschülern zwischen 5 und 14 Jahren bieten wir ein „Englischeinführungsprogramm“ an. Dies ist ein spezieller Kurs für nicht Englisch sprechende Neuankömmlinge mit erwiesenen schulischen Fähigkeiten, deren Eintritt in das King’s College sonst nicht möglich wäre. Sie erhalten intensiven Englischunterricht in sehr kleinen Gruppen und im allgemeinen Unterricht wird individuelle Unterstützung angeboten. Ab dem Alter von 10 Jahren müssen die Schüler ein hohes Englischniveau aufweisen, um die Schule besuchen zu können.